20.07.2017

Gut gewickelt im Juli

Gut gewickelt – Kasumi Kirschblüten taupe

In meinem vorletzten Post hatte ich euch gefragt, welchen Schnitt ich wohl für meine taupefarbenen »Kasumi Kirschblüten« nehmen könnte.

Ich ahnte ja selbst schon, dass es vielleicht wieder etwas Gewickeltes werden könnte …

Wickel-Tunika – Kasumi Kirschblüten taupe

Den Vorschlag von Ani fand ich daher doppelt gut: »Frau Liese« von schnittreif!

Kasumi Kirschblüten taupe mit schwarz

Da ich aber eher so der ärmellose Typ bin, wurde es eine »Frau Luise«*. Quasi »Frau Liese«* in der ärmellosen Variante. 

Ich habe zwar kein Problem damit, bei meinen Lieblingsschnitten einfach die Ärmel wegzulassen und den Armausschnitt anzupassen, aber wenn es das schon als Schnitt gibt: Umso besser!

Frau Luise – Kasumi Kirschblüten taupe

Seit ich vor drei Jahren die Kleid-Version von Danie aka Prülla gesehen hatte, wollte ich aus »Frau Luise« auch unbedingt mal ein Kleid nähen. Und wie das manchmal so ist: Manche Dinge brauchen einfach länger.

Für ein Kleid hat es leider auch dieses Mal wieder nicht gereicht. Das lag aber eher an der Stoffmenge, die eigentlich für ein luftiges Sommershirt geplant war.

taupe mit schwarz

Nach ein bisschen Schnittmuster-Tetris und der Entscheidung, das Vorderteil nicht zu doppeln, habe ich aus den 80 Zentimetern Jersey immerhin eine Tunika in Größe 36 herausbekommen. Wenn Hüften weniger die Neigung hätten, ausladend zu sein, wäre das Ganze sogar noch zehn Zentimeter länger geworden.

Wickel-Tunika in taupe mit Blüten

Egal. Die Kleid-Sache behalte ein einfach weiter im Auge. Dann etwas weiter schwingend. Ist ja auch obenherum ein schön femininer Schnitt.

Hexenstich – Saum – Jersey

Solange trage ich meine Luise-Tunika mit Leggings drunter und im Urlaub dann einfach so. Ist ja auch nicht ganz unwichtig, dass ein Outfit stadttauglich funktioniert.

Gesäumt habe ich übrigens wieder per Hexenstich mit der Hand. Das scheint gerade meine sommerliche Lieblingsbeschäftigung auf dem Balkon zu sein.

Ausschlaggebend dafür war aber einfach mein Dilemma, dass ich weder die Zwillingsnadel noch einen Zickzackstich bemühen wollte. Ich find's super, dass ich dafür jetzt eine weitere Alternative gefunden habe …

Frau Luise – Kasumi Kirschblüten

Jetzt habe ich noch ein rotes Juli-Projekt vor mir. Mal sehen, wie weit ich vor dem großen Sommerloch komme. Seid ihr auch schon fast im Pause-Modus? Oder legt ihr in der Ferienzeit erst richtig los?


Stoffe
:: stoffbüro :: Bio Jersey »Kasumi Kirschblüten« taupe
:: stoffbüro :: Bio Bündchen uni schwarz

Schnitt
»Frau Luise«* von schnittreif

* = Affiliate-Link
(d.h. ich bekomme eine kleine Provision, falls du etwas über diesen Link kaufst. Dir entstehen dadurch keine Nachteile.)

12.07.2017

Noch ein Wickelkleid, bitte!

»Kasumi Kirschblüten« aus dem stoffbüro

Danke euch, ihr Lieben, für euer Feedback zu meinem gestrigen Post.

»noch ein Wickelkleid, bitte« in »Kasumi Kirschblüten«

Da macht es doch gleich doppelt so viel Spaß, euch die restlichen Bilder zu zeigen.

»Kasumi Kirschblüten« aus dem stoffbüro

Und? Wer hat erraten, welchen Schnitt ich für meine »Kasumi Kirschblüten« verwendet habe?

»noch ein Wickelkleid, bitte« von schneidernmeistern

Genau! Es ist ein »noch ein Wickelkleid, bitte« von schneidernmeistern geworden.

»Kasumi Kirschblüten« aus dem stoffbüro

Lange bin ich um diesen Schnitt herumgeschlichen. Ein Wickelkleid? Für mich? Na gut, ich probier' das mal …

Als mir dann die Idee kam, den Schnitt abzuwandeln und ihn ärmellos zu nähen, war ich in nullkommanix komplett überzeugt. So im Sommer bin ich einfach mutiger. Da kann ich auch schnitttechnisch mal was wagen.

»noch ein Wickelkleid, bitte« von schneidernmeistern in »Kasumi Kirschblüten«

Und siehe da! Ich bin happy!

Zumindest nachdem ich das Bindeband gewendet hatte. Das war etwas frickelig, weil ich es mit der falschen Technik probiert hatte. Mit einer Sicherheitsnadel klappt das aber ganz wunderbar :.)

»noch ein Wickelkleid, bitte« in »Kasumi Kirschblüten« aus dem stoffbüro

Das Wickelkleid sitzt dank Abnäher im Rücken echt gut Und: ja! Es ist wie befürchtet ein wenig offenherzig geworden. Aber dafür gibt's ja zum Glück eine gute Lösung.

Damne-Top »Livia« von pattydoo

Die Lösung heißt mal wieder »Livia« von pattydoo und ist eindeutig mein Lieblings-Hemdchen-Schnitt. Schön eng anliegend und tailliert. Quasi perfekt als Untendrunter für das Wickelkleid.

»Livia« von pattydoo in »Kasumi Tupfen« aus dem stoffbüro

Das Top habe ich aus den »Kasumi Tupfen« genäht. Passt perfekt zu den Kirschblüten und ist dennoch kein aufdringlicher Mustermix.

Ein Blümchen für's Haar habe ich auch noch daraus gebastelt. Ich glaube, ich mach' noch eines und knipse es mit. Geht nämlich schnell und sieht einfach zauberhaft aus …

Jetzt überlege ich gerade noch, was ich aus den taupefarbenen Kirschblüten nähen soll. Habt ihr Ideen?

»noch ein Wickelkleid, bitte« von schneidernmeistern in »Kasumi Kirschblüten«

Ach, und eigentlich ist das Wickelkleid an den Schultern etwas mehr halsnah geschnitten. Da habe ich in der Hektik die falsche Linie auf dem Schnittmusterbogen erwischt. Egal! Zur ärmellosen Sommervariante passt es perfekt. Und ich kann ja einfach sagen #dasmussso ;.)

Ansonsten habe ich das Kleid am Saum eine ganze Ecke gekürzt. Ich mag's gern mädchenhaft über dem Knie endend und bin ja auch nicht ganz so groß …

So, Sommer! Jetzt darfst du noch mal rauskommen! :.D



Stoffe
:: stoffbüro :: Bio Jersey »Kasumi Kirschblüten« blaugrau
:: stoffbüro :: Bio Jersey »Kasumi Tupfen« blaugrau
:: stoffbüro :: Bio Jersey uni blaugrau

Schnitte
»noch ein Wickelkleid, bitte« von schneidernmeistern
»Livia« von pattydoo

Verlinkt auf AfterWorkSewing, Mittwochs mag ich, RUMSIch näh bio, Bio-Linkparty, Jahres-Sew-Along

11.07.2017

Kasumi – Kirschblüten und Tupfen

»Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« // pedilu // stoffbüro

Es ist soweit! Endlich darf ich euch ganz offiziell die neuesten Neuigkeiten erzählen! :.D

Heute geht mein Stoffdesign »Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« für Damen und Mädchen im stoffbüro an den Start. Kuschelweiche Single-Jerseys aus 95% Bio-Baumwolle und 5% Elasthan! Und ich freue mich riesig!

Kasumi Kirschblüten stoffbüro Stoffdesign pedilu

Kasumi ist das japanische Wort für Nebel. Kasumi ka kumo ka – Wie Nebel, wie Wolken. So werden Kirschblüten in einem populären, japanischen Volkslied beschrieben. Die zarten Blüten und die kleine Libelle habe ich liebevoll handgezeichnet, digitalisert und für den Stoffdruck optimiert.

Kasumi Tupfen stoffbüro Stoffdesign pedilu

Dazu passend gibt es in einem etwas helleren Farbton zeitlose Tupfen im Aquarell-Look. So habt ihr immer ein passendes Kombistöffchen parat. Natürlich stehen die Tupfen auch gut für sich alleine oder können miteinander kombiniert werden.

»Kasumi Kirschblüten« gibt es in hellem Blaugrau, nebligem Taupe und sonnigem Gelb. So können die Blüten bei jedem Wetter zum Strahlen kommen. »Kasumi Tupfen« gibt es in einem passenden, pastelligen Blaugrau und Gelb.

»Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« // pedilu // stoffbüro

Beide Designs sind auf Bio-Jerseys von Albstoffe gedruckt und sind so streichelzart wie ihr es aus dem stoffbüro gewohnt seid. Ich finde ja, die Prints sind sogar noch weicher. Ich mag sie jedenfalls gar nicht mehr aus der Hand legen.

Die Jerseys wurden übrigens in einer österreichischen Druckerei bedruckt. Ich mag es sehr, wenn Regionalität und Nachhaltigkeit groß geschrieben werden. Da fühlt man sich gleich noch mal viel wohler in seinem Kleidungsstück.

»Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« // pedilu // stoffbüro

Den Stoff das erste Mal in den Händen zu halten, war jedenfalls total abgefahren! Und ich freue mich so sehr, ihn euch endlich zeigen zu dürfen. Ich bin immer wieder total begeistert davon, wenn sich mein berufliches Leben als Grafikdesignerin mit meinem liebsten Hobby – dem Nähen – verknüpft.

Aber jetzt will ich euch noch ein bisschen mehr zeigen. Hier ein paar zauberhafte Designbeispiele von Jenny, Elke und Andrea aus der Stoffbüro-Crew. Schaut in dieser Woche unbedingt mal auf ihren Blogs vorbei!

»Kasumi Tupfen« in blaugrau

»Kasumi Tupfen« blaugrau

Jenny von kayhuderfjaeril mit einem leichten Shirt aus blaugrauen Tupfen.

»Kasumi Kirschblüten« in taupe

»Kasumi Kirschblüten« taupe

Elke von Elle Puls mit einem taupefarben Kirschblüten-Outfit für ihre Tochter.

»Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« in gelb

»Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« gelb

Andrea von frau maerz mit einem tollen Sommerkleid aus gelben Tupfen und Kirschblüten-Akzenten.

»Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« in blaugrau

»Kasumi Kirschblüten« und »Kasumi Tupfen« blaugrau

Wie ihr seht, habe ich die neuen Streifelstöffchen natürlich auch direkt vernäht. Die ersten Bilder wollte ich euch unbedingt jetzt schon zeigen. Mehr Infos zu den verwendeten Schnitten und noch mehr Bilder gibt's dann morgen.

Im stoffbüro gibt's übrigens noch mehr Neuigkeiten! Auch Änni hat tolle, neue Designs für Große und Kleine entwickelt. Feiert mit viel Konfetti, wie es dort krabbelt und kreiselt



Stoffe
:: stoffbüro :: Bio Jersey »Kasumi Kirschblüten« blaugrau
:: stoffbüro :: Bio Jersey »Kasumi Tupfen« blaugrau
:: stoffbüro :: Bio Jersey uni blaugrau

Liebe Catrin, es war mir eine große Freude, mit dir zusammen arbeiten zu dürfen! :.)

04.07.2017

Die Prinzessin trägt rot

Shirt LeBretöngchen in rot und mit kurzen Ärmeln

Man meint, die kleine Dame hätte geahnt, dass die Juli-Farbe bei »12 Colours of Handmade Fashion« Rot sein würde.

LeBretöngchen mit Delfinen (Plotterserie Wolkenliebelei)

Sie hatte sich schon sooo lange ein rot-weißes Streifenshirt gewünscht … mit Delfinen vorne drauf. Und endlich bin ich zu ihrem Shirt gekommen.

LeBretöngchen mit Inka

Entstanden ist ein »LeBretöngchen«. Was sonst? Dieses mal mit den normalen, kurzen Sommerärmeln aus der Freebie-Erweiterung.

Den Plot kennt ihr bestimmt auch schon. Die verliebten Delfine aus der »Meeresliebelei«. Bei diesem Motiv war die kleine Dame sogar maßgeblich beteiligt. Ich wusste vorher gar nicht, wie hoch ihr Herz für Delfine schlägt.

Love (Plotterserie Wolkenliebelei)

Ein kleines »Love« ist auch noch auf die Rückseite des Shirts gewandert. Sieht man mit der Wallemähne nur gar nicht …

LeBretöngchen (pedilu) und Inka (fabelwald)

Der Rest »Arabica«-Jacquard, der von meinem letzten Projekt übrig war, ergab noch ein tolles »Inka«-Röckchen von fabelwald.

Rock Inka von Fabelwald

Die kleine Dame liebt die Hüftpassentaschen einfach total! Und ich mag, dass ich da auch die kleinsten Stoffreste unterbringen kann … ;.)

Stoffbüro Jacquard und Streifenliebe

Ach, und normal laufen wir hier weniger gekrönt herum. Aber wenn das Kind am Sonntag morgen eine Krone bastelt und uns ausschlafen lässt … darf das Krönchen natürlich auch mit auf's Bild! Sogar meine roten Wildleder-Hochzeits-Pumps.

(Und ja, wenn man so eine Wirbelwind fotografiert, sollte man besser das ganze Zimmer aufräumen … und nicht nur eine Ecke … :.D )

Stoffbüro Jacquard

Die Schuhe schnappe ich mir aber besser schnell mal wieder und plane jetzt ein rotes Outfit für MICH. Es wird ja schließlich Rot im Juli!



Schnitt
Shirt »LeBretöngchen«
Freebie-Erweiterung »Sommerärmel«
Rock »Inka« von fabelwald

Stoffe
:: stoffbüro :: Bio Jersey »Streifenliebe« rot/weiß
:: stoffbüro :: Bio Jacquard »Arabica« blaugrau/meerblau

Plotterdateien
»Meeresliebelei« (Delfine)
»Wolkenliebelei« (Love)

Die Stoffe wurden mir zum Probenähen zur Verfügung gestellt. Vielen, lieben Dank!

Verlinkt auf Creadienstag und Ich näh bio
© pedilu bloggt

This site uses cookies from Google to deliver its services - Click here for information.

Blogger Template Created by pipdig